Anmeldung bei Zuzug

Sind Sie neu in unsere Gemeinde zugezogen? Wir heissen Sie herzlich willkommen!

Schalter Einwohnerdienste im Gemeindehaus Eggenwil (Erdgeschoss)

Allgemeines
Damit wir Sie in unsere Register aufnehmen können, müssen Sie sich innerhalb von 14 Tagen seit dem Zuzug persönlich am Schalter der Einwohnerdienste (Einwohnerkontrolle) oder online via eUmzug anmelden. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Anmeldung erst nach erfolgter Abmeldung in Ihrer früheren Wohngemeinde entgegen nehmen können.

Sie benötigen für die Anmeldung am Schalter folgende Unterlagen:

Schweizer Bürger

  • Pass oder Identitätskarte
  • Heimatschein (bei Hauptwohnsitz) oder Heimatausweis (bei Nebenwohnsitz)
  • Mietvertrag/Untermietvertrag
  • bei Zuzug mit Kindern: Familienausweis (früher Familienbüchlein)
  • Krankenkassennachweis (bei Familien für alle Mitglieder)

Ausländische Staatsangehörige, die innerhalb des Kantons Aargau zuziehen

  • Pass/Personalausweis
  • Ausländerausweis mit Abmeldestempel
  • Eheschein (falls verheiratet), ansonsten Geburtsschein oder Scheidungsurteil
  • Mietvertrag/Untermietvertrag
  • Krankenkassennachweis (bei Familien für alle Mitglieder)

Ausländische Staatsangehörige, die ausserhalb des Kantons oder vom Ausland zuziehen

  • Pass/Personalausweis
  • bei Zuzug aus einem anderen Kanton: Ausländerausweis mit Abmeldestempel
  • Eheschein (falls verheiratet), ansonsten Geburtsschein oder Scheidungsurteil
  • 1 aktuelles Passfoto
  • bei Zuzug vom Ausland: Ermächtigung zur Visumserteilung und/oder Arbeitsvertrag
  • Mietvertrag/Untermietvertrag
  • Krankenkassennachweis (bei Familien für alle Mitglieder)

hallo-aargau.ch:
Gut informiert in 13 Sprachen – für einen guten Start am neuen Wohnort
Auf der mehrsprachigen Internetseite www.hallo-aargau.ch finden sich Informationen zu zwölf verschiedenen Alltagsthemen wie Arbeit, Gesundheit oder Wohnen sowie Antworten auf Fragen wie «Wann und wo kann ich Abfall entsorgen?», «Wo kann ich Deutsch lernen?» oder «Wird mein ausländisches Diplom anerkannt?». Das alles in 13 Sprachen, einfach formuliert, mit Links zu weiterführenden Informationen und geeigneten Auskunftsstellen. Die Internetseite soll den Informationsstand von Migrantinnen und Migranten verbessern, um einen positiven Effekt auf die Integration zu erzielen und die Eigenverantwortung im Integrationsprozess zu stärken. Neuzuziehende, ob deutschsprachig oder nicht, erhalten über hallo-aargau.ch Zugang zu den wichtigsten Informationen für einen guten Start am neuen Wohnort. Anfängliche Sprachbarrieren sollen so abgebaut und Erstinformationen in einer Quelle vereint werden. Zudem können die Inhalte im PDF-Format ausgedruckt werden, so dass künftig Informationsmaterial in mehreren Sprachen auch in Papierform zur Verfügung steht. Damit sich die ausländischen Einwohnerinnen und Einwohner leichter im Alltag zurechtfinden und sich am neuen Wohnort gut einleben können, weisen wir Neuzuziehende bei der Anmeldung gerne auf hallo-aargau.ch hin.

Gesetzliche Grundlagen

zur Abteilung Einwohnerdienste