Gemeindemitteilung vom 05.09.2019

Blaulichttag mit Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs – ein herzliches Dankeschön!; Erneutes Engagement der Schule Eggenwil am nationalen Clean-Up-Day; Verfallsanzeigen Steuern – fristgerechte Bezahlung lohnt sich; Flohmarkt auf dem Schulhausplatz Eggenwil am 7. September; Herbstausflug mit dem Natur- und Vogelschutzverein Eggenwil am 8. September

 

Blaulichttag mit Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs
– ein herzliches Dankeschön!

Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger

Letzten Samstag präsentierte die Feuerwehr Eggenwil vor zahlreichen Zuschauern ihr neues Hauptfahrzeug. Das von der Firma Feumotech AG, Recherswil, nach einem umfangreichen Pflichtenheft gefertigte 12-Tonnen-Tanklöschfahrzeug (TLF 2) basiert auf einem Volvo FL 250-Lastwagen mit 7,7 Liter Hubraum und 256 PS.

Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Ansprache von Gemeindeammann Roger Hausherr. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Vizeammann/Ressortvorsteher Sicherheit Michael Stoll (links) und Feuerwehrkommandant Thomas Hausherr. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Ansprache von Vizeammann und Sicherheitsvorstand Michael Stoll. Bild: Gemeindekanzlei/Walter Bürgi

Das TLF ist mit modernster Technik ausgerüstet und kostet ohne mobiles Material rund 430 000 Franken. Es verfügt über einen 1800 Liter Wasser- und 100 Liter Schaummitteltank. Die Feuerlöschkreiselpumpe samt Ansaugsystem leistet bei Normaldruck von 10 Bar 2000 Liter und bei Hockdruck von 40 Bar (Strahlrohr Schnellangriff) 250 Liter pro Minute.

Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Mitwirkung durch Rettungsdienst Intermedic AG, Regionalpolizei und Samariterverein. Bild: Gemeindekanzlei/Walter Bürgi  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Verabschiedung des alten TLF 1989. Bild: Gemeindekanzlei/Walter Bürgi  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Verabschiedung des alten TLF 1989. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger

Nebst dem ebenfalls fest verbauten Lichtmasten und Notstromaggregat umfasst das sich auf dem Fahrzeug befindliche Feuerwehrmaterial alle notwendigen Gerätschaften für das gesamte Einsatzspektrum: Atemschutz, Verkehr, Elektro/Beleuchtung, Funk, Führungsunterstützung, Sanität, Rettungsmaterial, Überdruckbelüftung, Kleinlöschgeräte, Lösch-, Pionier- und Ölwehrmaterial. Das alte TLF mit Jahrgang 1989 wird kommenden Freitag nach 30-jährigem Einsatz definitiv ausgemustert und für 8000 Franken verkauft.

Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger

Die feierliche Einweihung mit Segnung und Taufe des TLF erfolgte im Rahmen des Blaulichttags Eggenwil 2019 respektive des 150-jährigen Jubiläums des Schweizerischen Feuerwehrverbandes. Gross und Klein erfreuten sich an den zahlreichen Attraktionen. Der Gemeinderat dankt den Angehörigen der Feuerwehr, dem Feuerwehrverein und allen Helfern für die ausgezeichnete Organisation und Durchführung des erfolgreichen Anlasses. Ein herzliches Danke geht ebenso an den Rettungsdienst Intermedic AG, den Samariterverein Bremgarten und Umgebung sowie die Regionalpolizei Bremgarten für die gewährten spannenden und interessanten Einblicke in ihre wichtigen und verantwortungsvollen Aufgaben.

Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger

Ein besonderes Dankeschön gebührt Pfarreiseelsorgerin Jessica Zemp und Diakon Ueli Hess, der selbst fünf Jahre Kommandant der Feuerwehr Eggenwil war, für die eindrückliche und berührende Segnung des Täuflings «Flamme» und die Fürbitte um Schutz der Feuerwehrleute, die täglich auf Abruf bereit sind und viel Zeit, Herzblut und Einsatzwille zum Wohl und zur Sicherheit der Bevölkerung investieren.

Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Diakon Ueli Hess (v. links), ehemaliger Feuerwehrkommandant Dieter Albert und aktueller Kommandant Thomas Hausherr. Bild: Gemeindekanzlei/Walter Bürgi  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Segnung durch Pfarreiseelsorgerin Jessica Zemp und Diakon Ueli Hess. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs (TLF 2) der Feuerwehr Eggenwil vom 31.08.2019 – Gewinnerklasse des TLF-Namen-Wettbewerbs. Bild: Personality Photography/Claudia Brandenberger  

E-Paper Bremgarter Bezirks-Anzeiger vom 03.09.2019, Seite 8 
E-Paper Aargauer Zeitung Freiamt vom 02.09.2019, Seite 25
Einladungsflyer Blaulichttag mit Einweihung TLF Feuerwehr Eggenwil

Erneutes Engagement der Schule Eggenwil am Clean-Up-Day

Nationaler Clean-Up-Day 2019 – Die Schweiz räumt auf. Mach mit.

Der nationale Clean-Up-Day der IG saubere Umwelt (IGSU) geht in die nächste Runde und findet diesen Herbst bereits zum siebten Mal statt. Am 13. und 14. September räumen wiederum in der ganzen Schweiz Gemeinden, Städte, Schulklassen, Vereine und Unternehmen öffentliche Plätze auf und setzen damit gemeinsam ein starkes Zeichen gegen Littering im öffentlichen Raum. Auch die Schule Eggenwil engagiert sich erneut für ein sauberes Eggenwil und wird am Freitag, 13. September, im Dorf und im umliegenden Wald Abfälle einsammeln, die einfach achtlos weggeworfen oder liegengelassen worden sind. Um die Bevölkerung für die Littering-Problematik zu sensibilisieren, wird der gesammelte Abfallberg auch dieses Jahr während einer Woche auf dem Dorfplatz «ausgestellt» und anschliessend fachgerecht entsorgt. Nähere Informationen zum Clean-Up-Day finden sich unter www.igsu.ch.

Verfallsanzeigen Steuern – fristgerechte Bezahlung lohnt sich

Die Steuerpflichtigen erhalten Mitte September eine Anzeige für noch offene provisorische Kantons- und Gemeindesteuern des laufenden Jahres. Damit wird angezeigt, welche Beträge bereits bezahlt beziehungsweise was dem Steuerkonto gutgeschrieben wurde. Der Restbetrag ist per Ende Oktober 2019 zur Zahlung fällig.

Eine fristgerechte Bezahlung lohnt sich, denn ab dem 1. November 2019 wird aufgrund der kantonalen Steuergesetzgebung auf dem noch offenen Betrag ein Verzugszins von 5,1 Prozent berechnet. Im November werden offene Steuern erstmals kostenpflichtig gemahnt (35 Franken Mahngebühr). Besteht im Januar 2020 noch ein Ausstand, kann die Forderung ohne weitere Vorankündigung betrieben werden. Auch in diesem Fall wird neu eine Umtriebsgebühr von 100 Franken erhoben (zusätzlich zu den Betreibungskosten). Sollte der provisorisch fakturierte Betrag gemäss eigener Berechnung wesentlich zu hoch sein, ist mit der Abteilung Steuern (Telefon 056 641 90 95 oder steuern@eggenwil.ch) Kontakt aufzunehmen. Bei wesentlichen und begründeten Abweichungen ist eine Anpassung der Rechnung möglich. Wer die Steuern nicht vollständig bis 31. Oktober 2019 bezahlen kann, wird gebeten, sich frühzeitig bei der Abteilung Finanzen (Telefon 056 641 90 94 oder finanzen@eggenwil.ch) zu melden, damit ein Ratenzahlungsplan vereinbart werden kann. Zu viel bezahlte Steuern werden mit der Veranlagung und definitiven Abrechnung mit Zins zurückbezahlt oder an eine andere Steuerforderung angerechnet. Der Zins für Überzahlungen beträgt im Jahr 2019 0,1 Prozent. Für die Bezahlung der Steuern 2019 sind ausschliesslich die dafür abgegebenen Einzahlungsscheine zu verwenden. Der Gemeinderat dankt für die fristgerechten Steuerzahlungen.

Flohmarkt auf dem Schulhausplatz Eggenwil am 7. September

Kommenden Samstag, 7. September, von 11 bis 14 Uhr, lädt der Landfrauenverein Eggenwil-Künten die Bevölkerung herzlich zum Flohmarkt auf dem Schulhausplatz Eggenwil ein. Gross und Klein haben die Gelegenheit genutzt, zuhause auszumisten und auszusortieren, damit ihre vergessenen Schätze wieder zu neuem Glanz kommen und anderen neue Freude bereiten. So gibt es an zahlreichen Ständen Haushaltgegenstände, Kinderspielsachen, Bücher, Kleider, Selbstgemachtes oder Möbel zu kaufen – eben alles was zu einem Flohmarkt gehört. Für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt. Der Landfrauenverein Eggenwil-Künten freut sich auf eine rege Teilnahme mit vielen schönen und kreativen Ständen.

Herbstausflug mit dem Natur- und Vogelschutzverein Eggenwil am 8. September

Die Dorfbewohner und Freunde des Natur- und Vogelschutzvereins (NVV) sind nächsten Sonntag, 8. September, herzlich eingeladen zur gemeinsamen Wanderung zum Pflanzerbach, Junebach und Ibisguetbach in Eggenwil. Dabei werden die Teilnehmer spannende und lehrreiche Informationen zum Arten- und Amphibienschutz erhalten. Nach der Wanderung folgt ein gemütlicher Grillplausch in fröhlicher Runde. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr beim Restaurant Taras zum Apéro. Zur Vorbereitung der Sitzgelegenheiten beim Grillieren bittet der NVV um Anmeldung bei Hanspeter Seiler unter Telefon 056 555 28 66 oder per E-Mail unter ru.vi.trutmann@bluewin.ch. Weitere Informationen können dem kürzlich allen Haushaltungen zugestellten Flyer entnommen werden.

Gemeindekanzlei Eggenwil
Walter Bürgi, Gemeindeschreiber
Eggenwil, 5. September 2019

P Bitte denken Sie an die Umwelt, bevor Sie diese Nachricht drucken.
Die Gemeindemitteilungen und amtlichen Publikationen stehen jederzeit auf der Gemeindehomepage unter der Rubrik Aktuelles/Archiv zur Verfügung. Im Archiv sind sämtliche Ausgaben seit Anfang 2004 über eine Suchfunktion nach Stichworten und/oder nach Jahr/Monat abrufbar.


Meldung druckenText versendenFenster schliessen